Blumenhaus Widmann | Trauerfloritik
Dekoration des Abschiedsraums, der Kapelle und des Grabs
931
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-931,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.8.1,popup-menu-fade,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Trauerfloristik

In einem Todesfall fehlen oft die Worte, weil Trauer und Schmerz übermächtig sind. Blumen und Kränze sprechen auf ihre Weise und drücken die Anteilnahme am Tod des geliebten Menschen aus. Das Ablegen von Blumen auf dem Sarg oder am Grab tröstet die Trauernden, und eine schöne und individuelle Trauerfloristik bringt unsere Wertschätzung und Liebe zum Ausdruck.

Einfühlsame Beratung – Wir nehmen uns Zeit für Sie!

 

Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen stürmt vieles auf die Hinterbliebenen ein. Organisatorische Fragen müssen geklärt werden, auch wenn dies in diesen ersten Tagen nach dem Todesfall besonders schwer fällt. Die Beisetzung ist ein zentraler Moment des Abschiednehmens – das Bedürfnis ist groß, mit einem ganz auf den Verstorbenen abgestimmten Blumenschmuck seine Verbindung zum Ausdruck zu bringen. Doch welche Blumen passen? Wie soll der Text auf der Schleife lauten? Und wie soll der Sargschmuck aussehen? Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie einfühlsam und kompetent.

Ausschmückung des Trauerraums und der Kapelle

 

Für eine würdevolle Ausschmückung des Trauerraums und der Kapelle stellen wir auf Wunsch gerne bereit:

  • Bäume
  • Kerzenleuchter oder Kerzenteller
  • Urnenstele bei Urnenbestattungen
  • Bildtafel
  • Blütenschmuck im und auf dem Sarg
  • Kondolenztisch und Kondolenzbuch

Sargschmuck, Kränze und Schalen

 

Blumenhaus Widmann bietet Trauerkränze, Sargschmuck und Trauergestecke in vielen Varianten – vom klassischen Kranz oder Trauergebinden für den Sarg, über rund ausgesteckte Blütenkränze oder Blütenherzen bis hin zu einer modern gestalten Trauerfloristik.

Anschauungsbeispiele zur Trauerfloristik